Bühne frei: Alfelder Sound seit 1851

Musiktradition aus dem Albachtal


Kirchweih in Alfeld!

Offizieller Trailer zur Alfelder Kirwa - 23. bis 27. August 2018

ALFELDER KIRWA - 23.-27.08.2018

 

Wir spielen:

- Donnerstag, 23.08., 18 Uhr am Gasthof Berghof zur Vogelsuppe

- Montag, 27.08., 10 Uhr am Gasthof Berghof zum Frühschoppen

- Montag, 27.08., 18 Uhr am Marktplatz zum Baumaustanzen

 

Der Kirwamontag ist traditionell der Höhepunkt der Kirwa.  Früh muss man aufstehen, um am Gasthof Berghof einen Platz zu ergattern. Ab 10 Uhr spielen wir und ab dem ersten Lied wird getanzt. Später dann, um 16 Uhr, setzt sich der Zug ins Dorf in Bewegung, wo dann um 18 Uhr der Höhepunkt vom Höhepunkt stattfindet. Das Baumaustanzen.

 

Alles etwas anders als andernorts und absolut sehenswert!

 

Wenn man durch Alfeld geht, merkt man, dass der jährliche Höhepunkt nicht mehr allzu weit weg ist. Die Kirwaboum stimmen schon Kirwalieder an und der Ort putzt sich so langsam für die Kirwa raus. Das Fest geht auf eine denkwürdige Begebenheit im Jahre 1806 zurück. Bis dahin war Alfeld getrennt und zwar über 300 Jahre lang. 1806 wurde Alfeld dann wiedervereinigt. Dieser glückliche Umstand gibt Anlass, jedes Jahr ein rauschendes Fest in Form der Alfelder Kirwa zu feiern. Wir freuen uns auf Euch und wünschen schon jetzt viel Spass auf der Kirwa!

 

 

"Es gibt nur eine Kirwa. Deine Kirwa. Und ihr Wesen ist Wandlung. 

Wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht die Kirwa."

(Frei nach Georg Danzer auf www.alfelder-kirwa.de / Wolfgang Gruber)

 




Die Alfelder Musikanten bei Facebook


Tanzmusik aus der Fränkischen Alb